Remote Viewing Gruppe

farsidelocationLiebe Leute,

Seit einiger Zeit übe ich mich -meistens alleine- in Remote Viewing (Fernwahrnehmung). Da gemeinsames üben aber lustiger, beidseitig nützlicher und interessanter ist, möchte ich gerne eine lose RV Übungsgruppe gründen. 

 Was ist Remote Viewing?

Kurz gesagt –  es ist eine von jedem Menschen (mit offenen Geist)  erlernbare Fähigkeit, beliebig entfernte und unbekannte Orte mental zu erkunden und zu beschreiben.
Dabei wird ein definierter Ablauf (6-stufiges Protokoll) mit Papier und Stift abgearbeitet, der stufenweise immer mehr Details zum gesuchten Ort offenbart.

Um remote viewing auszuüben muß man weder mental begabt sein, noch irgendwelche besonderen Rituale oder Medidationen durchführen, obwohl medidative Entspannungsübungen natürlich helfen.
Eine gute Portion Motivation und etwas Geduld sind von Vorteil. 

Inzwischen gibt es weltweit einige Remote Viewing Schulen, mit unterschiedlichen, mehr oder weniger nützlichen, Ansätzen und Geschmacksrichtungen.

Mehr originales Hintergrundwissen über Remote Viewing und ESP gibt es hier von einem der bedeutendsten RV Gründer und Forscher : Russel Targ >>

Außerdem …
Das Interessante an RV ist  nicht nur – bei konsequenter Übung – dass der/dem Praktizierende/n ein sehr mächtiges Explorationsstool zur Verfügung steht, sondern auch um das eigene mentale Innenleben und seine Intuition besser kennenzulernen und zu schärfen.

Mit RV lassen sich nicht nur für die/den Praktizierende/n unbekannte Orte mental erforschen, diese Orte können  übrigens auch auf anderen Planeten oder in Körpern (medizinisches RV) liegen, sondern auch Orte, die in der Vergangenheit oder Zukunft sind, untersuchen. 

 Organisatorisches:
Aus zeitlichen und organisatorischen Gründen haben sich Übungssessions in der Gruppe mit verteilten Teilnehmer/innen als Online Session (Web Video Konferenz) ganz gut bewährt. Die Vorteile liegen darin, dass man als Teilnehmer/in die Anfahrtszeit spart und zeitlich flexibler ist. Natürlich sind offline Vorort-RV Gruppen-Sessions „persönlicher/menschlicher“. Wenn möglich und bei Interesse lassen sich online/offline Treffen auch mischen.

Bist Du ernsthaft interessiert Remote Viewing kennenzulernen?

Dann meldet Dich bitte!
Hier >> pete.rakete@gmx.at

Ich freue mich sehr über jede/n Interessenten/innen.

Leave a Reply